News

Jetzt auch auf Facebook

Hey Hey

Besucht micht doch auch auf meiner neuen Facebook Seite.
Auch wenn ihr nicht bei Facebook regestriert seid könnt ihr die neusten posts sehen :)

zur Facebook Seite

Long time no see

Hallo ihr da :)

Seid meinem letzten Post im Herbst ist viel passiert, es tut mir leid, dass ich euch hier auf meiner offiziellen Seite nichts gescchrieben habe sondern nur auf Facebook. Aber das werde ich jetzt nachhohlen.
Anfang Oktober hatte ich einen Sturz im Training in Sölden, der meine Hüftprobleme die ich schon im letzten Winter hatte, über den Sommer aber wieder in Griff bekommen habe, wieder aufbrechen ließ.
Am Anfang ging es noch relativ gut, ich habe mich durch solide Trainingsleistungen für den Wletcup in Levi qualifiziert. Vor Ort haben meine Schmerzen leider zugenommen und ich konnte keine gute Leistung bringen. Wieder zu Hause bin ich zum Arzt gegangen, der dann ein leichte Verletzung des Labrums festgestellt hat. Da es nicht sofort nötig gewesen ist eine OP durchzuführen haben die Trainer, der Arzt und ich erst einmal beschlossen, dass ich die Saison weiterfahre und mit Physioteraphie die Problem in Grenzen zu halten versuche. Die Europacup Rennen in Schweden sind trotz schmerzen relativ gut velaufen. Richtung Weihnachten sind die Probleme aber leider um einiges schlimmer geworden und ich habe beschlossen die Saison zu beenden und mir die Hüfte richten zu lassen.
Am 17.1. war es dann so weit. Die OP ist gut verlaufen, der Arzt hat alles schön wieder zusammengeflickt :)
Jetzt beginnt die lange Zeit des Kampfes zurück, aber ich werde Kämpfen und alles daran setzen nächstes Jahr wieder mitmischen zu können.

Grüße eure Kathi

Herbsttraining

.
Im Herbst war ich viel beim Skifahren unterwegs. Bei Regen,Schnee,Wind, aber auch Sonnenschein. Meine Haupttrainingsspots waren der Hintertuxer Gletscher und Sölden. An dieser Stelle möchte ich mich wieder bei allen Bedanken die mich bei ihnen mittrainieren haben lassen und ganz besonders bei meinem Dad der mich einfach megamäßig unterstützt und den optimalen Trainer+Servicemann für mich macht. Desweiteren bedanke ich mich bei meinem Konditrainer Jochen Babock der mich so fit gemacht hat, dass ich ohne Probleme große Umfänge auf Schnee machen konnte und mein Krafttest der Beste ist den ich jemals gemacht habe. Und natürlich bei den Physios vom OSP-München, die es tatsächlich geschaft haben meine Wehwechen unter Kontrolle zu bekommen :)
.
.

Urlaub

Nach einem langen Kondisommer, hab ich mir letzte Woche nocheinmal richtig Sommer gegönnt. Eine Woche Italien mit leichtem Training und viel Sonne,Strand und Meer. Außerdem hab ich mir das Formel 1 Qualifiing in Monza und die Stadt Mailand
angeschaut – beides war genial. Jetzt bin ich voll erhohlt und kann mit dem Schneetraining voll durchstarten.
Greez Kathi

After a long summer of dry land training, i headed to Italy for some last sun and fun :) I trained a littlebit, relaxed at the sea on the beach, visited the Formel 1 Qualifiing and did some sightseeing in Milano. So now I am ready for the snow.
Greez Kathi

Zermatt

War letzte Woche mit der deutschen Nachwuchsmanschaft zum Training in Zermatt und wie ihr auf dem Bild sehen könnt war es Super schön :) ich hatte 5 perfekte Skitage und es ist Einiges vorangegangen. An dieser Stelle ein fettes Dankeschön a
n die Manschaften bei denen ich mittrainieren durfte – Bulgarien,Italien,Östereich und Polen/Slovakei.

Last week i was training in Zermatt. I had 5 perfect days of skiing. Thanks to the teams – Bulgaria,Italy,Austria, Poland/Slovakia – i could train with. And especially to the german youth team who admitted me in their team :)

Inline Slalom

Nachdem ich die letzten Jahre irgendwie nicht die Zeit gefunden habe, bzw. das Inline-Slalom Training nicht mehr in meinen Trainingsplan gepasst hat, ist es heuer zum Trainigsaltag zurückgekehrt. Jede zweite Woche war ich mit den Kiddies aus unserem Skiverein bei uns in Germering auf der “Slalompiste” auch meine Schwester war immer mal wieder dabei. Wir hatten einen mega Spaß und die Kinder haben sich gefreut, dass sie mit uns Trainieren konnten.

Trainingspartner der speziellen Art

Leider hab ich kein Foto von meinem heutigen Trainingspartner machen können ^^ er war einfach zu schnell unterwegs :)
Aber der gute Mann hat mich so fasziniert dass ich es einfach loswerden muss.
Mein Trainingspartner:
Ein ca. 80 Jahre alter Mann, mit Sandalen, langen Klamotten + Fleez Weste ist er bei ca 23 °C mit seinem Ferrari (eine Gehhilfe)
innerhalb einer Stunde 8mal um die 400m Bahn gelaufen.
Seine Aussage:“Vor einem Jahr hab ich die Hundert noch in 40 Sekunden geschafft,jetzt dauerts über ne Minute!”
Aber egal auf alle Fälle hat er mich wahnsinnig fasziniert mit seinem Ehrgeiz !!!

After Season

Da bin ich mal wieder ;)
Der Erste Ärger über die Entscheidungen ist verraucht und ich sehe der Aufgabe mich selber auf die nächste Saison vorzubereiten positiv ins Auge. Es wird mit Sicherheit nicht einfach, aber mit dem Zoll, dem Olympiastützpunkt München und dem Bayerischen Skiverband hab ich 3 Teams die mich perfekt unterstützen.
Die ersten 3 Wochen Training auf eigenen Beinen sind mitlerweil
e vorbei und ich muss sagen es läuft eigentlich ganz gut.
Ich war einmal für 3 Tage Skifahren im Kaunertal mit dem Bayerischen Landeskader, das Wetter war zwar nicht der oberknüller aber die Piste war dafür um so besser und ich konnte perfekt Trainieren – Danke an die Jungs die mich in ihre Manschaft aufgenommen haben !
Mein Kondichef ^^ hats gut gemeint und mich richtig rangenommen :) die ersten 2 Wochen konnt ich mich vor Muskelkater gar nicht retten – Danke hier an die OSP-Physios die mich immer wieder wenigstens einigermaßen fit gegrigt haben.
Ja des wars derweil auch wieder von meiner Seite.

Greeeeeez Kathi

Andorra -> Bad Wiessee

Weltcuphang Andorra

Der Weltcup von Andorra war endlich mal ein Schritt in die richtige Richtung, auch wenn ich kurz vor dem Ziel ein Tor verpasst habe und wieder rauf gestiegen bin, bin ich doch mal wieder einigermaßen schnell Skigefahren.
Die nächsten Wochen bis zum Weltcup in Ofterschwang werde ich zu intensivem Training verwenden und hoffe, dass es dann nochmal ein Stück besser wird.
Letzte Woche haben wir in Bad Wiessee trainiert, trotz Schneefall haben wir dort eine super Piste gehabt. Das Riesenslalom und Slalom Training war super.
Nächste Woche geht´s dann zum Training nach Garmisch.

Bis Bald Kathi

19.02.2012

Wilkommen auf meiner neuen Homepage

Nach langer Bearbeitungszeit ist sie jetzt endlich einsatzbereit, meine neue Homepage! Ich hoffe ich kann euch ein bisschen regelmäßiger Infos, News und ein paar Bilder zukommen lassen. Ich werde daran arbeiten meine Homepage so gut wie möglich auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Greez Kathi